14.04.2021 07:28 |

Dunkle Abgründe

Natalie Portman in Verfilmung von Ferrante-Roman

Natalie Portman (39) will in der geplanten Verfilmung des Romans „The Days of Abandonment“ („Tage des Verlassenwerdens“) von Bestsellerautorin Elena Ferrante („Meine geniale Freundin“) die Hauptrolle übernehmen. In dem Projekt des Studios HBO Films ist die Schauspielerin auch als Produzentin an Bord, wie „Variety“ berichtete.

Der Roman dreht sich um eine Frau mit zwei Kindern, die von ihrem Mann verlassen wird und in einen dunklen Abgrund stürzt. Die amerikanische Filmemacherin Maggie Betts („Novitiate“) schreibt das Drehbuch und führt Regie.

Portman hatte erst kürzlich eine Rolle in der geplanten TV-Serie „Lady in the Lake“ an der Seite von Oscarpreisträgerin Lupita Nyong‘o zugesagt. Portman, die zuletzt in dem Science-Fiction-Streifen „Lucy in the Sky“ mitspielte, hatte 2011 einen Oscar für ihre Hauptrolle in dem Ballettdrama „Black Swan“ gewonnen. Im vorigen Jahr gründete sie die Firma MountainA, um auch Film- und Fernsehprojekte zu produzieren.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol