Auto-Überschlag

Lenker (61) starb bei Unfall auf Welser Autobahn

Ein tödliches Ende hat am Ostermontag ein Unfall auf der Welser Autobahn (A25) bei Marchtrenk gefunden. Ein 61-jähriger Pkw-Lenker aus Wels konnte nur noch tot aus dem Autowrack geborgen werden.

Der Welser Autolenker (61) war kurz nach 17 Uhr zwischen den Auffahrten Marchtrenk-West und Weißkirchen an der Traun plötzlich mit der Leitschiene kollidiert. Sein Pkw überschlug sich und schlitterte am Dach liegend dann nochmals quer über beide Fahrstreifen.

Keine Reanimation möglich
Für den Mann kam jede Hilfe zu spät, obwohl nachkommende Autofahrer sofort Reanimationsmaßnahmen ergriffen. Der Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. Die A25 war im Bereich der Unfallstelle für die Dauer der Berge- und Aufräumarbeiten etwa eineinhalb Stunden lang in Richtung Linz gesperrt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol