24.03.2021 19:21 |

Duell der Ski-Stars

Felix Neureuther fordert Marcel Hirscher heraus

Ja, sie können sich offenbar auch in der Ski-Pension nicht zurücklehnen! Marcel Hirscher und Felix Neureuther waren jahrelang Konkurrenten um den Sieg im Weltcup-Zirkus. Jetzt werden sich die beiden ehemaligen Slalom-Stars beim „Wings for Life World Run“ ein ganz neues, aber nicht weniger spannendes Duell, liefern. 

Auf der Piste ging es um Hundertstelsekunden, beim virtuellen Wings for Life World Run 2021 geht es für die beiden Skistars am 9. Mai 2021 ab 13 Uhr Ortszeit um jeden Kilometer. Dass die beiden bis in die Haarspitzen motiviert sind, mit ihrem eigenen Team die Lauf-Challenge zu gewinnen, versteht sich von selbst. „Wir sind Sportler und versuchen immer unser Bestes zu geben“, betont Marcel Hirscher, der wieder daheim in Annaberg per App mitlaufen wird.

Das Ziel: So lange wie möglich das virtuelle Catcher Car auf Distanz halten. „Es geht vor allem um die gute Sache, damit wir so viele Kilometer erlaufen für die, die es selbst nicht können. Das ist unsere Motivation beim Wings for Life Run bis an unsere Grenzen zu gehen.“ Und wenn sein Team Hirscher dann gegenüber dem Team Felix Neureuther die Nase vorn hat, wird der achtfache Gesamtweltcupsieger doppelt happy sein.

„Jedes Jahr faszinierend“
„Der Wings for Life World Run hat eine große Bedeutung, weil er zeigt, was wir gemeinsam alles schaffen können, wenn wir für eine gute Sache zusammenhelfen“, erklärt Marcel Hirscher. „Und es ist jedes Jahr faszinierend, wenn man selbst an der virtuellen Startlinie steht und weiß, dass gerade auf der ganzen Welt per App in wenigen Sekunden der Startschuss fällt und zehntausende Menschen gleichzeitig loslaufen.“

Zehntausende Menschen laufen weltweit mit der App individuell und doch virtuell mit der Community vereint für den guten Zweck: Querschnittslähmung heilbar zu machen. Dank des einzigartigen Wettkampfformats kann jeder teilnehmen - egal ob Läufer oder Rollstuhlfahrer, Profi-Athlet oder Hobbysportler. Eins haben die Teilnehmer jedoch gemeinsam: Sie laufen für die, die es selbst nicht können. Denn 100% der Start- und Spenden-Gelder fließen in die Rückenmarksforschung der Wings for Life Stiftung.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 18. September 2021
Wetter Symbol