14.12.2010 12:42 |

Im Familienverband

Farbmaus-Gruppen richtig zusammenstellen

Farbmäuse erfreuen sich bei Österreichs Kleintierhaltern großer Beliebtheit. Die quirligen Nager leben in kleinen Gruppen im Familienverband und dürfen deswegen nicht alleine gehalten werden. Um unkontrollierte Fortpflanzung zu vermeiden, muss die Anschaffung gut geplant werden.

„Für Farbmaus-Einsteiger ist eine reine Weibchen-Gruppe oder eine gemischtgeschlechtliche Gruppe aus Weibchen und kastrierten Männchen am geeignetsten“, rät Sabine Schömer vom Deutschen Mäuse-Rassezuchtverein Muroidea e.V. Wer seine Gruppe ohne große Überlegung bunt zusammensetzt, muss mit rascher Vermehrung rechnen, die den Halter überfordern kann.

Auch eine reine Männerrunde kann zu Schwierigkeiten führen. „Gleichgeschlechtliche Farbmausgruppen aus Böcken sind für Anfänger und selbst für fortgeschrittene Heimtierhalter nicht empfehlenswert. Böcke bilden Reviere und bekämpfen sich untereinander heftig“, weiß Schömer.

Beim Mäusekauf sollte man vom Tierheim oder dem Zoofachhandel das Geschlecht der Mäuse bestimmen lassen. Der geübte Halter kann sich auch selbst davon überzeugen, ob sie Männchen oder Weibchen vor sich haben: „Bei den männlichen Mäusen ist der Abstand zwischen After und Geschlechtsöffnung deutlich größer als bei den Weibchen“, erklärt Schömer. Bei der Bestimmung sollte sehr behutsam mit der Maus umgegangen werden, denn Stress kann bei den Männchen dazu führen, dass sie ihre Hodensäcke einziehen, was die Bestimmung erschwert.

Grundsätzlich gilt: Bei einer Mindestgrundfläche von einem halben Quadratmeter und in Gruppen von vier bis sechs Tieren fühlen sich die aktiven Mäuse am wohlsten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol