23.02.2021 10:04 |

Schnelles Internet:

Die weißen Flecken sollen bis 2030 verschwinden

Die schlechte Internetverbindung vor allem im Landessüden hat in der Vergangenheit immer wieder für Frust und Kritik gesorgt. Jetzt will das Land aber Nägel mit Köpfen machen. Bis zum Jahr 2030 soll jeder Haushalt im Burgenland mit High-Speed-Breitband versorgt werden. Geplantes Investitionsvolumen: 30 Millionen €.

Schon jetzt sei das Burgenland bei der „Basisversorgung“ gut unterwegs. 89 Prozent der Haushalte hätten bereits Breitbandinternet, erklärt der zuständige Landesrat Leo Schneemann. Gerade Lockdown, Homeoffice oder Distance Learning haben aber gezeigt, wie wichtig eine gute Netzverbindung ist. Auch für den Wirtschaftsstandort Burgenland ist ausreichend Datenpower unerlässlich.

Daher sollen besonders die weißen Flecken mit schlechter bis gar keiner Versorgung von der Landkarte verschwinden. Betroffen sind die drei südlichsten Bezirke, darunter Gemeinden wie Kukmirn, Markt Neuhodis oder Neuhaus.

Ab 2021 soll jährlich in drei Katastralgemeinden der Ausbau erfolgen. Dazu wurde in der Energie Burgenland eine eigene Breitband-Tochtergesellschaft – die EBBG – gegründet. Bis 2025 soll es in jeder Gemeinde zumindest einen Glasfaser-Zugangspunkt geben. In peripheren Gebieten wird zudem auf Mobilfunk-Lösungen gesetzt. Da der Ausbau nicht günstig ist, hofft man auf Förderungen von Bund und EU.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 6°
leichter Regen
-5° / 4°
stark bewölkt
1° / 6°
leichter Regen
-2° / 5°
leichter Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)