26.01.2021 09:49 |

Noch mehr Frauenpower

Erstmals dreht Regisseurin „Tomb Raider“-Film

Nach drei „Tomb Raider“-Filmen unter männlicher Regie wird Teil vier der Action-Serie von einer Frau inszeniert. Die amerikanische Fernsehproduzentin und Drehbuchautorin Misha Green gibt damit ihr Spielfilmdebüt, wie die Branchenportale „Deadline.com“ und „Hollywood Reporter“ am Montag berichteten. Alicia Vikander (32) wird zum zweiten Mal als Abenteurerin Lara Croft auftreten.

Die 36-jährige Green ist als Schöpferin der Drama-Serie „Underground“ (2016) und der Horror-Hitserie „Lovecraft Country“ (2020) bekannt geworden. Über einen möglichen Drehbeginn wurde zunächst nichts bekannt.

Schon die Computerspiele mit der Heldin Lara Croft waren Mitte der 1990er Jahre weltweit ein Erfolg. Angelina Jolie spielte die Titelrolle 2001 (Regie: Simon West) und 2003 (Regie: Jan de Bont). 2018 gab dann der Norweger Roar Uthaug der schwedischen Oscar-Preisträgerin Vikander („The Danish Girl“) Regieanweisungen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. März 2021
Wetter Symbol