Haaland-Abseitstor

Zu spät schaltende Dortmunder von Mainz überrascht

Dortmund lieferte keine Galavorstellung gegen die abstiegsbedrohten Mainzer. Im Gegenteil: In der zweiten Halbzeit war ihnen die Karnevalsstadt durchaus ebenbürtig und Levin Öztunali nutzte dann nach einem Konter die erste Chance für einen Abschluss in der zweiten Halbzeit zur Führung für Mainz. Dortmund konnte durch Meunier zwar noch ausgleichen, aber mehr als ein Remis wurde es nicht für die Mannschaft von Edin Terzic.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Spiel fing doch so gut an für den BVB: Erling Haaland schoss die Schwarz-Gelben schon nach zwei Minuten in Führung, allerdings aus einer Abseitsposition. Später traf Jude Bellingham die Stange. 

In der zweiten Halbzeit drehten beide Teams auf. Zuerst Mainz, man ging durch Levin Öztunali in Führung. Dortmund kam zu sich, konnte 16 Minuten später ausgleichen und Marco Reus hatte auch das 2:1 auf dem Fuß, vergab aber vom Elfmeterpunkt.

Moukoko-Bravour
Bemerkenswert die Aktion von BVB-Juwel Youssoufa Moukoko (16): Er hielt vor dem 1:1 den Ball auf der linken Grundlinie mit viel Körpereinsatz wie ein Routinier im Spiel, bediente indirekt Thomas Meunier und schon stand es 1:1. Am Schluss hatten beide Mannschaften (Konter)chancen auf den Sieg, aber es blieb beim Remis.

Deutsche Bundesliga - 16. Runde

Freitag
Union Berlin - Bayer Leverkusen 1:0 (0:0)
Berlin: mit Trimmel; Leverkusen: mit Dragovic

Samstag
Borussia Dortmund - Mainz 05 1:1 (0:0)
TSG Hoffenheim - Arminia Bielefeld 0:0
VfL Wolfsburg - RB Leipzig 2:2 (2:1)
1. FC Köln - Hertha BSC 0:0
Werder Bremen - 2:0 (0:0)
VfB Stuttgart - Borussia Mönchengladbach 18.30 Uhr

Sonntag
Bayern München - SC Freiburg 15.30 Uhr
Eintracht Frankfurt - Schalke 04 18 Uhr

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. August 2022
Wetter Symbol