16.01.2021 06:46 |

Verwandter im Auto

Wiener in Kärnten wegen Schlepperei angezeigt

Für zwei Wiener, die einen 36-Jährigen aus der Türkei mit gefälschten Papieren nach Österreich bringen wollten, war auf der Wörthersee Raststätte Endstation. Die Polizei zeigte die beiden wegen Schlepperei an.

Freitagnachmittag hat die Polizei auf der Wörthersee Raststätte einen Pkw angehalten und kontrolliert. Im Auto saßen zwei Männer aus Wien und ein 36-Jähriger aus der Türkei. Sofort wurden dessen Dokumente überprüft. Dabei konnte festgestellt werden, dass es sich um eine Fälschung des von ihm ausgehändigten bulgarischen Personalausweises handelt. 

Der 36-Jährige war ein Verwandter
Die Männer wurden daraufhin zur Polizeistelle nach Thörl-Maglern gebracht. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem 36-Jährigen um einen Verwandten der beiden handelt. Der 34-Jährige und der 38-Jährige haben ihren Verwandten also von Bulgarien über Serbien, Kroatien, Slowenien und Italien unentgeltlich nach Österreich gebracht.

Anzeige auch wegen Verstoß gegen Corona-Maßnahmen
Zudem hatte der 36-Jährige einen gefälschten bulgarischen Führerschein bei sich. Die Wiener werden wegen Schlepperei angezeigt, der 36-Jährige wegen Fälschung von Papieren. Die Männer wurden außerdem wegen Verstoß gegen die Corona-Maßnahmen angezeigt. Es wurde angeordnet, den 36-Jährigen nach Italien zurückzuschieben. 

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 06. August 2021
Wetter Symbol