11.01.2021 20:54 |

Bange Ungewissheit

„Drogen“-Alarm um US-Bob-Beautys Jones & Humphries

Riesenschreck für die Bob-Stars Kaillie Humphries und Lolo Jones: Bei ihrer Einreise in die Schweiz sind die beiden US-Amerikanerinnen vom eidgenössischen Zoll gestoppt worden! Ein halbes Kilo eines weißen Pulvers im Bob sorgte dabei für Verwirrung und Ungewissheit …

Via Instagram-Story ließ die in Sachen Social Media sehr affine Jones, abseits ihres Winter-Jobs als Anschieberin im Bob-Sport Weltklasse-Hürdensprinterin in den Sommer-Monaten, ihre Follower an der „Grenz-Erfahrung“ teilhaben. „Wir stecken an der Schweizer Grenze fest, sie wollen uns wegen unseren Bobs nicht passieren lassen“, meinte sie - und schließt wohl halb-ernst ab mit: „Sie denken, wir haben ein halbes Kilo Kokain im Bob!“

Was sie meinte bzw. glaubte, ist dass die Schweizer Grenzer ein Paket mit Kreatin-Pulver, einem legalen Muskelaufbau-Mittel, irrtümlich für Drogen und die beiden Sportlerinnen von daher für Drogen-Schmugglerinnen gehalten hätten. Jones sah sich und ihre Kollegin bereits in einem Schweizer Gefängnis enden - und schrieb: „Oh mein Gott, sie verhaften meine Teamkollegin!“ 

Freilich: Es war alles nur ein Missverständnis - es war nie um das Pulver gegangen, sondern schlichtweg um fehlende Dokumente bezüglich des Bobs. Was die US-Amerikanerinnen nicht bedacht hatten war, dass sie, vom Weltcup im deutschen Winterberg kommend, mit der Schweiz in ein Nicht-EU-Land reisten und so zusätzliche Formalitäten zu erfüllen gewesen wären ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten