05.01.2021 08:07 |

Liebes-Überraschung

Olivia Wilde und Harry Styles sind ein Paar

Was für eine Liebes-Überraschung! Nach ihrer Trennung von ihrem Langzeit-Verlobten Jason Sudeikis hat sich Olivia Wilde nun einen Sänger geangelt - und zwar niemand Geringeres als Ex-One-Dircetion Star Harry Styles. Ihre Liebe sollen die beiden nun öffentlich gemacht haben.

Zuerst holte sich Olivia Wilde Harry Styles als Wunsch-Darsteller für ihren neuen Film „Don‘t Worry Baby“, jetzt hat sie den Sänger auch in ihrem Privatleben für die Hauptrolle besetzt. Wie „TMZ“ berichtete, seien die Schauspielerin und der Sänger ein Paar. Ihre Liebe haben die beiden demnach bei der Hochzeit von Styles' Manager Jeffrey Azoff in Montecito öffentlich gemacht.

Machten Liebe auf Hochzeit öffentlich
Zur Trauung sei der 26-Jährige mit Wilde als Begleitung aufgetaucht. Mit ihrer Turtelei bei der Hochzeit hätte das frisch verliebte Paar dann beinahe dem Brautpaar die Show gestohlen, heißt es.

Die Liebe der beiden Turteltäubchen soll bereits im letzten Jahr entflammt sein, wird gemunkelt. Wilde sei hin und weg von der schauspielerischen Wandlungsfähigkeit von Styles gewesen sein. Aus professioneller Bewunderung sei schnell eine Liebesbeziehung geworden, wird berichtet.

Zitat Icon

Sie sind beide sehr künstlerische, leidenschaftliche Menschen und jeder hat sofort gesehen, dass da die Funken flogen. Es ist keine Überraschung, dass das passiert ist, und jetzt gehen sie relativ offen damit um.

Ein Insider zur Liebe von Harry Styles und Olivia Wilde

„Es hat sofort gepasst“, zitiert die „Sun“ einen Insider. „Sie sind beide sehr künstlerische, leidenschaftliche Menschen und jeder hat sofort gesehen, dass da die Funken flogen. Es ist keine Überraschung, dass das passiert ist, und jetzt gehen sie relativ offen damit um.“

James Corden spielte Liebes-Komplize
Süßes Detail am Rande: Offenbar spielte Komiker James Corden Liebes-Komplize. Der Showmaster, der ein guter Freund von Styles ist, soll den beiden zu Beginn ihrer Liaison geholfen haben, ihre Liebe geheim zu halten, und erlaubte ihnen, in seinem Haus in Palm Springs zu übernachten.

Aber vielleicht hätte man den Turteltäubchen ja ohnehin schon längst auf die Schliche kommen können. Als Harry Styles vor wenigen Wochen mit seinem „Vogue“-Cover, auf dem er in einem Ballkleid zu sehen war, für reichlich Spott und Häme gesorgt hatte, war Olivia Wilde eine der Ersten, die den Sänger gegen die Kritik im Netz verteidigte

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 24. Jänner 2021
Wetter Symbol