24.12.2020 14:00 |

Olympiahoffnung

Zu Weihnachten geht Böhlers Fokus Richtung Tokio

Zuhause in Schwarzach, mit seiner britischen Freundin Lubjana-Francesca Piovesana - so verbringt Laurin Böhler den Heiligen Abend. Dabei wird Vorarlbergs Parade-Judoka auf ein sehr spezielles Jahr zurückblicken - nicht nur wegen der Corona-Pandemie. 

„Mitte April ließ ich mir das Kreuzband operieren, im Mai wurde dann ein Bandscheibenvorfall im Bereich der Halswirbelsäule diagnostiziert“, erinnert sich der 25-Jährige. „Dann kamen auch noch heftige Hüftschmerzen dazu.“

Lange war die Ursache dafür unklar. „Da habe ich schon nachgedacht, ob es all das Wert ist“, gesteht der Schwarzacher. Schließlich wurde eine vertikale Sponarthritis - Entzündungen entlang der Wirbelsäule - diagnostiziert. „Das ist eine Erkrankung, die nichts mit dem Sport zu tun hat“, erklärt Laurin. „Das wird mit einer Spritzenkur therapiert, die bei mir super funktioniert.“ Nach den ersten drei Behandlungen sind die Beschwerden verschwunden, ein Karriereende ist vom Tisch.

„Das operierte Knie schwillt je nach Belastungen noch an, aber ich hoffe, dass ich meinen Fokus ab sofort wieder Richtung Olympia in Tokio richten kann“, erzählt der Heeressportler. Der erste Fixpunkt folgt Mitte Jänner. „Ich werde mit meiner Freundin, selbst eine Top-Judoka, zum Einladungsturnier nach Katar reisen. Sollte ich mich dort nicht fit genug fühlen, hoffe ich auf ein Comeback im Frühling.“

Peter Weihs
Peter Weihs
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. September 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 17°
leichter Regen
13° / 18°
stark bewölkt
14° / 18°
leichter Regen
13° / 18°
leichter Regen