17.12.2020 06:46 |

Mittels Nasenabstrich

Neuer Test kann Grippe von Corona unterscheiden

Das französische Diagnostikunternehmen Biomerieux hat einen Test entwickelt, der eine Corona-Erkrankung von einer Grippe unterscheiden kann. Nun gab es die Zertifizierung für den Verkauf des Produkts, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte.

Ärzte sollen mit dem Test eine schnellere Diagnose treffen und durch die entsprechende Behandlung Leben retten können, hieß es weiter.

Nasenabstrich gibt Klarheit
Mittels eines Nasenabstrichs können die Testkits die Grippetypen A und B und Covid-19 sowie zwei weitere Viruserkrankungen nachweisen. Die Tests würden „eine Schlüsselrolle beim Einsetzen des Winters und der Grippesaison spielen“, sagte der Forschungsleiter von Biomerieux, François Lacoste.

Nach Erhalt der europäischen „CE“-Kennzeichnung wird der Test in Europa und anderen Ländern, die diese Zertifizierung anerkennen, erhältlich sein.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol