16.12.2020 09:54 |

Deal ist perfekt

Formel-1-Premiere! AlphaTauri holt Talent Tsunoda

Jetzt steht es endgültig fest: Der Japaner Yuki Tsunoda steigt in die Formel 1 auf! Der bisherige Formel-2-Pilot erhält bei AlphaTauri das zweite Stammcockpit neben Pierre Gasly (24) aus Frankreich. Er sorgt für eine Premiere: Tsunoda ist der erste Fahrer in der Formel 1 mit einem Geburtsdatum in den 2000er-Jahren.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Russe Daniil Kwjat muss den Rennstall aus Faenza damit nach zwei Jahren wieder verlassen. „Mir ist klar, dass ich die Hoffnungen vieler japanischer Formel-1-Fans nächstes Jahr tragen werde und ich werde auch mein Bestes für sie geben“, sagte Tsunoda.

Der 20-Jährige, der in der abgelaufenen Formel-2-Saison im Carlin Dritter wurde, ist kommendes Jahr der erste Japaner in der Motorsport-Königsklasse seit Kamui Kobayashi 2014. Tsunoda stammt aus dem Red-Bull-Nachwuchsprogramm. Red Bull ist das Schwesterteam von AlphaTauri und ebenfalls im Besitz des steirischen Milliardärs Dietrich Mateschitz.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 30. Juni 2022
Wetter Symbol