14.12.2020 13:14 |

Rennspiel-Profis

EA übernimmt Codemasters für 1,2 Milliarden Dollar

Electronic Arts will mit den Rennspiel-Spezialisten von Codemasters (u.a. „Dirt 5“, „F1 2020“) auf die Überholspur und übernimmt die britische Spieleschmiede für 1,2 Milliarden Dollar. Damit schnappen die US-Amerikaner Codemasters dem Rivalen Take-Two Interactive weg, der ebenfalls eine Übernahme anpeilte, aber weniger geboten hatte.

EA ist vor allem für seine Rennspielserien „Need for Speed“ und „Burnout“ bekannt, hatte damit zuletzt aber nicht an Erfolge von einst anknüpfen können. Mit dem Kauf von Codemasters, das bereits 1986 gegründet wurde und damit zu den ältesten britischen Spielestudios zählt, holen sich die US-Amerikaner nun reichlich Renn-Expertise unter ihr Dach. Erst Ende vergangenen Jahres hatte Codemasters mit den Slightly Mad Studios die Macher der erfolgreichen Rennspielsimulation „Project Cars“ übernommen. Codemasters selbst hält bereits seit Jahren Lizenzen für die offiziellen Spiele zur Formel 1.

Take-Two hätte den Zukauf ebenfalls gut gebrauchen können. Der Publisher ist unter anderem mit seinen Spielserien „NBA 2K“ und „NHL 2K“ seit Jahren erfolgreich im Bereich der Sportspiele vertreten, hat jedoch im Segment der Rennspiele bislang kaum etwas vorzuweisen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 05. August 2021
Wetter Symbol