12.12.2020 16:31 |

Jackpot geknackt

EuroMillionen: Franzose gewinnt 200 Millionen

Am Freitag erreichte der Europot erstmals in der 16-jährigen Geschichte von EuroMillionen die Marke von 200 Millionen Euro und damit seinen Maximalwert. Ein glücklicher Franzose hat den Mega-Gewinn prompt gewonnen und hat nun bis März Zeit, ihn abzuholen. 

Um unglaubliche 200 Millionen Euro „reicher als reich“ ist ein Glückspilz aus Frankreich. Er hat den größten Jackpot in der Geschichte des Lotteriespiels EuroMillionen geknackt, indem er als Einziger „5 plus 2 Richtige“ (06, 09, 13, 24, 41 Sternenkreis: 3, 12) auf seinem Schein getippt hatte. Um wen es sich bei dem Gewinner handelt, wurde nicht bekannt. Auch nicht, ob der oder die Gewinnerin sich mit dem Geld ein eigenes Skigebiet leisten wird.

Der Spieler hat nun 120 Tage Zeit, um seinen Gewinn einzufordern. Normalerweise beträgt diese Frist nur 60 Tage, sie wurde jedoch aufgrund der während der Coronavirus-Pandemie geltenden Einschränkungen verlängert. Bei der nächsten Ziehung am kommenden Dienstag geht es im Europot um „nur“ 17,0 Millionen Euro.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).