10.12.2020 11:25 |

Plus 44 Prozent

Krisen-November: Österreicher vertrauten krone.at

Ein Terroranschlag im Herzen Wiens, die wohl spannendsten US-Wahlen in der Geschichte und ein zweiter, harter Corona-Lockdown im Land: Dieser November wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. In Zeiten des erhöhten Informationsbedarfs haben sich Millionen Österreicher auf krone.at informiert.

Auch im Krisenmonat November blieb krone.at die wichtigste Zeitungsseite Österreichs: Mit 67,7 Millionen Besuchen von insgesamt 9,3 Millionen Endgeräten versorgte die „Krone“ täglich Hunderttausende Menschen online mit den aktuellsten Nachrichten. Unser Angebot ist im Vergleich zum Vorjahresnovember um rund 44 Prozent (Visits laut ÖWA Basic November 2020) gewachsen.

Mehr als zwei Millionen Österreicher pro Woche auf Facebook erreicht
Zur wichtigen Informationsquelle wurden dabei auch die Social-Media-Angebote der „Krone“ auf Facebook, Instagram und Twitter. Alleine auf Facebook wurden rund 2,2 Millionen Österreicher pro Woche erreicht, insgesamt 2,6 Millionen Likes, Shares und Kommentare hinterließen unsere Leser auf Facebook und Instagram - mehr als bei jeder anderen österreichischen Zeitung im Netz.

Knapp 750.000 Seher auf krone.tv
Einen erfolgreichen Start verzeichnet auch weiterhin unser Sender krone.tv. Mit Formaten wie der Jugendsendung Push, dem Polit-Talk #brennpunkt oder den Autotests von Cakes & Cars wurde krone.tv im November von knapp 750.000 Personen im linearen Fernsehen gesehen (Quelle: AGTT, kumulierte Reichweite).

Die Redaktion von „Krone“ und krone.at versucht, ihren Lesern Tag und Nacht ein aktueller und verlässlicher Begleiter zu sein. Gerade in diesen fordernden Zeiten geben uns die aktuellen Zugriffszahlen und auch das enorme Feedback, das uns täglich im krone.at-Forum und in den sozialen Medien erreicht, kräftigen Rückenwind. Das gesamte Team der „Krone“ bedankt sich für Ihre Treue und vor allem für Ihr Vertrauen!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 27. Jänner 2021
Wetter Symbol