09.12.2020 10:46 |

Beim Verstauen

Schuss aus Jagdgewehr löste sich: Wiener (49) tot

Keine Rettung mehr hat es für einen 49 Jahre alten Wiener am Dienstag im niederösterreichischen Bezirk Lilienfeld gegeben. Der Mann verstaute gerade sein Jagdgewehr im Kofferraum seines Autos, als sich ein tödlicher Schuss löste.

Zum tragischen Unfall kam es am Dienstagnachmittag in St. Aegyd am Neuwalde. Wie die Landespolizeidirektion Niederösterreich berichtete, hatte der 49-Jährige aus Wien gerade sein Jagdgewehr in den Kofferraum legen und verstauen wollen.

Landeskriminalamt ermittelte
Dabei löste sich plötzlich ein Schuss, der Mann wurde getroffen, für ihn kam jede Hilfe zu spät. Die Tatortgruppe des Landeskriminalamtes Niederösterreich führte Erhebungen durch. Es gebe keine Anzeichen für Fremdverschulden, teilte die Landespolizeidirektion mit.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Jänner 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter