Schlagbare Gegner

WM-Quali: Österreich gegen Dänen, Schotten, Israel

Es hätte wahrlich schlimmer kommen können: Österreich hat am Montagabend in Zürich ein machbares Los für die Fußball-WM-Qualifikation erwischt! Das ÖFB-Team bekommt es in der Gruppe F mit Ex-Europameister Dänemark (1992), Schottland, Israel, den Färöern und der Republik Moldau zu tun. Die europäische Qualifikation für die WM in Katar, die von 21. November bis 18. Dezember 2022 gespielt wird, beginnt am 24. März und endet noch 2021 am 16. November ...

Nur die zehn Gruppensieger haben ihr Endrunden-Ticket fix. Die Gruppenzweiten sowie die beiden besten Gruppensieger der Nations League, die in ihren Quali-Pools nicht Erster bzw. Zweiter werden, spielen dann im Play-off von 24. bis 29. März 2022 noch um die restlichen drei WM-Tickets. Insgesamt 13 der 32 WM-Teilnehmer in Katar kommen aus Europa. Österreich war zuletzt 1998 in Frankreich bei einer Weltmeisterschaft dabei. Der genaue Spielplan für die Qualifikation steht erst am Dienstag fest.

„Das ist eine Gruppe, die ich gerne nehme. Nicht, weil sie einfach ist, sondern weil wir Mannschaften zugelost bekommen haben, die wir kennen und mit denen wir auf Augenhöhe sind. Wir haben definitiv eine Chance. Fein wäre zu Beginn ein Heimspiel“, lautete die erste Reaktion von Teamkapitän Julian Baumgartlinger.

ÖFB-Teamchef Franco Foda, der sich eine Sechsergruppe ohne seine deutsche Heimat gewünscht hatte, verfolgte die Auslosung aufgrund der Coronakrise zu Hause vor dem Fernseher. „Das ist eine sehr interessante und ausgeglichene Gruppe“, lautete die erste Reaktion des 54-Jährigen im ORF-Interview. „Dänemark ist sicherlich der leichte Favorit. Man darf nicht vergessen, sie haben auch (in der Nations League am 14. Oktober 1:0) in England gewonnen. Aber in der Gruppe ist alles möglich“, betonte Foda. Mehr Informationen zur Foda‘schen Einschätzung der Gruppengegner finden Sie HIER!

Übersicht über alle Gruppen:

Gruppe A: Portugal, Serbien, Irland, Luxemburg, Aserbaidschan

Gruppe B: Spanien, Schweden, Griechenland, Georgien, Kosovo

Gruppe C: Italien, Schweiz, Nordirland, Bulgarien, Litauen

Gruppe D: Frankreich, Ukraine, Finnland, Bosnien-Herzegowina, Kasachstan

Gruppe E: Belgien, Wales, Tschechien, Weißrussland, Estland

Gruppe F: Dänemark, ÖSTERREICH, Schottland, Israel, Färöer, Moldau

Gruppe G: Niederlande, Türkei, Norwegen, Montenegro, Lettland, Gibraltar

Gruppe H: Kroatien, Slowakei, Russland, Slowenien, Zypern, Malta

Gruppe I: England, Polen, Ungarn, Albanien, Andorra, San Marino

Gruppe J: Deutschland, Rumänien, Island, Nordmazedonien, Armenien, Liechtenstein

Spieltermine (10 Runden im Jahr 2021):
24./25. März, 27./28. März, 30./31. März, 1./2. September, 4./5. September, 7./8. September, 8./9. Oktober, 11./12. Oktober, 11./12./13. November, 14./15./16. November

HIER der LIVETICKER zum Nachlesen:

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol