20.11.2020 23:02 |

ATP-Finals 2020

Medwedew mit „weißer Weste“ in London-Halbfinale

Daniil Medwedew hat am Freitagabend den Reigen der Gruppenspiele bei den mit 5,7 Millionen Dollar dotierten ATP-Finals mit einem Sieg beendet. Er behielt mit einem 6:3-6:3-Erfolg über Masters-Debütant Diego Schwartzman (ARG) als einziger Einzelspieler die „weiße Weste“.

Medwedew hatte im Vorjahr sein Debüt in London verpatzt und war mit 0:3-Niederlagen ausgeschieden, nun ist er mit 3:0-Siegen und ohne Satzverlust weiter. Dieses Jahr ist Schwartzman ein siegloser Debütant.

Im Halbfinale, für das er sich in der Gruppe „Tokio 1970“ schon zuvor qualifiziert hatte, misst sich der Russe nun mit dem 20-fachen Major-Sieger Rafael Nadal. Dieses wird am Samstag in der Night Session (nicht vor 21 Uhr) ausgetragen.

Davor wird der erste Finalist zwischen Österreichs „Sportler des Jahres“ Dominic Thiem und dem Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic (SRB) ermittelt (15 Uhr/beide live Sky).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 29. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten