Leondinger Darsteller:

Erste Serienrolle - und gleich in „Vienna Blood“

Diese TV-Premiere wird kaum jemand vergessen: Während der Ausstrahlung des dritten Teils der neuen Serie „Vienna Blood“ im ORF kam es zu den Wiener Terroranschlägen, die Sendung wurde unterbrochen. Morgen, Mittwoch, ist der neue Sendetermin – mit dabei ist ein junger Leondinger in seiner ersten Rolle.

Er träumt von einer Musicalkarriere, singt, tanzt, schauspielert auch gerne und hat nun seine erste Serienrolle in der beliebten Krimiserie „Vienna Blood“ ergattert: Tim Stadlbauer (17) aus Leonding ist auf dem Weg zum Erfolg. Das Nachwuchstalent spielte kürzlich auch im Musical „Hair“ in Bad Hall mit und besucht neben dem Gymnasium dreimal die Woche die Musical Theatre Academy in Puchenau: „Es hat sich bei mir schnell herausgestellt, was ich werden will. Ich hoffe nach der Matura auf einen Platz an einer Musicalschule in England, da werde ich mich demnächst bewerben“, so der zielstrebige Teenager.

Erste Audition
ber die Academy hat er auch von der Rolle in „Vienna Blood“ erfahren: „Es war meine erste Audition, ich war sehr nervös. Aber es hat geklappt und ich durfte einen jungen Kadetten in einigen Gruppenszenen spielen.“ Sieben Drehtage in Niederösterreich standen am Plan, gedreht wurde die BBC-Produktion auf Englisch: „Ich hatte zwar nicht viele Sätze zu sagen, aber es war trotzdem sehr aufregend, bei so einer großen Produktion dabei zu sein“, freut sich Stadlbauer.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol