04.11.2020 15:02 |

„Schlag ins Gesicht“

Neue Vorwürfe von Zverev-Ex: Gewalt beim Laver Cup

In der Vorwoche sorgte Olya Sharypova, die Ex-Freundin von Tennisstar Alexander Zverev, für Aufregung. Sie berichtete, vom Deutschen mehrmals geschlagen worden zu sein. Nun legte die Russin in einem Interview nach.

„Es war psychischer Missbrauch. Es war körperlicher Missbrauch. Am Ende habe ich verstanden, dass diese Person nicht die Wahrheit sagen kann. Er kann anderen Menschen nicht sagen, was er wirklich denkt“, so Sharypova in einem Interview mit der „Bild“-Zeitung. „Er sagte mir immer: ‘Du bist nichts, du hast nichts. Ich habe Geld, ich bin erfolgreich. Und du? Du hast gar nichts!‘ Er hat immer seine Familie um sich. Ich war mit ihm alleine. Meine Familie und Freunde waren in Moskau.“

Nachdem die Russin in der vergangenen Woche von einem Übergriff während der US Open 2019 gesprochen hatte, beschuldigt sie Zverev nun, sie auch beim Laver Cup des Vorjahres in Genf angegriffen zu haben. „Er schlug mir ins Gesicht. Ich wusste nicht, was ich tun sollte. Ich kann jetzt nicht weiter darüber sprechen …“, so Sharypova.

Sie könne ihre Vorwürfe auch mit Beweisen bekräftigen, so die 23-Jährige. Es gebe „Kurzmitteilungen und Fotos. Und es muss die Bänder aus den Überwachungskameras von dem Hotel in New York geben. Es wäre gut, wenn die rauskommen würden.“

Alexander Zverev hatte bereits in der Vorwoche die schweren Vorwürfe als „unhaltbar“ zurückgewiesen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 26. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten