26.10.2020 15:26 |

Aufruf der Behörde

Sieben Mitarbeiter der BH Oberpullendorf positiv

Sieben Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Oberpullendorf (Burgenland) sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Deshalb ergeht der Aufruf an Personen, die zwischen Montag und Freitag vergangener Woche die Behörde aufgesucht hatten, ihren Gesundheitszustand zu beobachten.

Als Sofortmaßnahme gegen die Ausbreitung des Virus ist der Parteienverkehr in der BH laut einer Aussendung des Corona-Koordinationsstabes des Landes „bis auf Weiteres grundsätzlich ausgesetzt und erfolgt nur in dringenden Fällen nach telefonischer Voranmeldung“. Die übliche Erreichbarkeit per Telefon bzw. E-Mail während der Dienstzeiten bleibe gewährleistet, hieß es.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. November 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
1° / 5°
leichter Regen
-2° / 4°
bedeckt
-1° / 6°
leichter Regen
-1° / 5°
bedeckt