„Falsch-positiv“

FC-Bayern-Star Gnabry darf Quarantäne verlassen

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Serge Gnabry steht Salzburgs Gruppengegner Bayern München am Dienstag im zweiten Champions-League-Spiel der Saison bei Lok Moskau zur Verfügung. Der 25-Jährige dürfe die Corona-Quarantäne mit sofortiger Wirkung verlassen und werde die Reise nach Russland am Montag mitmachen. Das gaben die Bayern am Sonntag bekannt.

Nach seinem positiven Corona-Befund war Gnabry zuletzt zweimal negativ getestet worden. „Das Münchner Gesundheitsamt geht daher nun davon aus, dass der positive PCR-Test vom vergangenen Dienstag falsch-positiv war und hat daher die Quarantäne-Maßnahmen aufgehoben“, hieß es in einer Bayern-Stellungnahme.

Die Münchner hatten am Dienstag bekannt gegeben, dass Gnabry positiv auf das Coronavirus getestet worden war. Der Klubkollege von ÖFB-Star David Alaba war daraufhin in häusliche Quarantäne gegangen und hatte das Champions-League-Auftaktspiel des Titelverteidigers gegen Atletico Madrid (4:0) sowie das Ligaspiel am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (5:0) verpasst. Salzburg trifft am 3. November daheim auf die Bayern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten