25.10.2020 21:20 |

Nach 29 Jahren

Formel-1-Legende Kai Ebel hängt Mikro an den Nagel

Was den Österreichern Heinz Prüller gewesen ist, das hat ER für die Deutschen dargestellt - die oberste Reporter-Koryphäe in Sachen Formel 1! Geschlagene 29 Jahre begleitet Kai Ebel die Königsklasse des Motorsports inzwischen - oder besser: Er hat sie begleitet! Denn mit dem heutigen Grand Prix von Portugal hängt der RTL-Mann sein Mikro an den sprichwörtlichen Nagel ...

Und nein: Ebel hat sich nicht im Kalender vertan und auf die letzten geplanten Formel-1-Rennen der Saison vergessen. Dass der von unseren deutschen Freunden liebevoll „Mister Boxengasse“ genannte Ebel bei den Grands Prix in Imola (Italien), Istanbul (Türkei), Sakhir (Bahrain) und Yas Marina (Abu Dhabi) nicht mehr dabei sein wird, liegt vielmehr am das Jahr 2020 völlig verhagelnden Coronavirus.

Denn alle Strecken liegen in ausgewiesenen Risikogebieten, weshalb RTL darauf verzichtet, ein eigenes Team zu den Rennen zu schicken - und damit ist die Saison auch für Ebel vorzeitig beendet. Mit seinen 56 Jahren ist der Deutsche wohl auch nicht mehr weit entfernt von der Einstufung als Risikoperson in Sachen Corona ...

Und ein Weitermachen in der kommenden Saison gibt‘s für den stets mit extravaganten Outfits und lockeren Sprüchen auffallenden Ebel sowieso nicht, denn bekanntlich sind die TV-Rechte für die Formel 1 ab 2021 in Deutschland nicht mehr bei RTL, sondern bei Sky ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 02. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten