07.10.2020 05:53 |

Buchungen storniert

Auslandsgäste reisten sofort heim

Die neuen Warnungen vor Österreich als Corona-Risikogebiet im Ausland bekam das Parkhotel in Eisenstadt prompt zu spüren. Geschäftsleute aus Rumänien, die die ganze Woche gebucht hatten, packten sofort die Koffer. Sie wollten noch vor Mitternacht in ihr Heimatland kommen, um nicht in Quarantäne zu müssen.

Besucher, die länger als zwei Tage bleiben, sind in der Stadthotellerie eine Ausnahme. Noch dazu können sich Corona-Richtlinien abrupt ändern. So war es für rumänische Gäste des Parkhotels. Dienstagfrüh erfuhren sie, dass in ihrer Heimat Österreich ab Mittwoch als Risikogebiet gilt – Rückkehr mit Quarantäne. Die Gäste brachen ihre Business-Woche ab und fuhren heim, um Rumäniens Grenze vor Mitternacht zu passieren. „Sehr schade“, bedauert Hotelchefin Barbara Novak. Sie weiß um die Probleme, die das Virus mit sich bringt: „Die Krise hat die Branche voll getroffen, vor allem in Wien.“

Negative Folgen hat sogar die Registrierpflicht in der Gastro-Szene der Bundeshauptstadt. Das Gerücht macht die Runde, dass dies auch in anderen Bundesländern vorgeschrieben sei. Die Folge: überall weniger Buchungen. „Das Bonusticket hilft wenig. Morgen haben wir den ersten Gast, der damit angemeldet ist und wohl der einzige bleiben wird. Denn drei Nächte als Basis sind für Stadthotels zu viel“, erklärt Novak. Sie leitet in Eisenstadt noch das Hotel Vicedom. In Virus-Zeiten steht es nur für spezielle Buchungen offen – kontaktlos und sicher.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
7° / 16°
wolkig
3° / 19°
wolkig
7° / 16°
wolkig
8° / 17°
wolkig
6° / 18°
wolkig