Frontal gegen Felsen

Ehepaar bei Motorradunfall in Bad Ischl getötet

Schrecklicher Unfall im Weißenbachtal in Bad Ischl in Oberösterreich! Ein Ehepaar (beide 53) aus dem Bezirk Gmunden kam aus noch unbekannter Ursache mit dem Motorrad von der Straße ab, krachte gegen eine Felswand. Für die beiden kam jede Hilfe zu spät.

Der 53-Jährige aus dem Bezirk Gmunden fuhr am Samstag um 13.20 Uhr mit seinem Motorrad in Mitterweißenbach auf der B 153 von Bad Ischl kommend in Richtung Attersee. Auf dem Sozius saß seine gleichaltrige Gattin. In besagtem Bereich befindet sich eine leichte Linkskurve, weiters führt die B 153 in diesem Bereich über eine Brücke über den Steinbach.

Aus noch ungeklärter Ursache kam der 53-Jährige auf das Straßenbankett ab, woraufhin das Motorrad über den Steinbach geschleudert wurde und am gegenüberliegenden Ufer des Baches gegen den dortigen Felsen prallte.

Ehepaar starb noch an Ort und Stelle
Das Bike ging sofort in Flammen auf, setzte auch Gebüsch am Hang in Brand. Der Lenker stürzte vom Motorrad auf den neben dem Bach liegenden Steig. Die Mitfahrerin stürzte ebenfalls vom Motorrad und kam am Straßenbankett zu liegen. Beide Unfallbeteiligten verstarben noch am Unfallort. Der Tod wurde von der behandelnden Notärztin um 13.35 Uhr festgestellt.

Krone Oberösterreich
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.