12.09.2020 14:17 |

Verschönerung

Kreisverkehr in Bad St. Leonhard macht Probleme

Der Kreisverkehr an der Ortseinfahrt von Bad St. Leonhard ist zu eng; er bereitet vor allem Spezialtransportern Probleme. Deshalb wird jetzt über einen Umbau diskutiert. Stoff für Debatten bietet auch die Gestaltung der Kreuzung. Die Grüninsel im Kreisverkehr ziert derzeit lediglich ein Baum. Mittlerweile gibt es mehrere Vorschläge, wie eine Gestaltung aussehen könnte - unter anderem mit einer Badenixe, wie sie einst das alte Kurbad zierte.

„Der Kreisverkehr ist für große Lastenzüge viel zu eng“, sagt Vizebürgermeister Dieter Dohr. Daher werde an einer Lösung gearbeitet. Bisher habe das Straßenstück für Spezialtransporte einer im Tal ansässigen Firma gesperrt werden müssen. Laut Bürgermeister Simon Maier könnte das Problem vermutlich mit kleineren bautechnischen Detailarbeiten gelöst werden.

Neugestaltung des Kreisverkehrs
Auch die Grünfläche verlangt nach Ansicht einiger nach einer Neugestaltung. Dort steht derzeit nämlich nur ein einsamer Baum. Dohr: „Es wird Zeit, dass wir die Gestaltung in Angriff nehmen. Mir hat schon der Preitenegger Bürgermeister vorgeschlagen, dass er den Kreisverkehr verschönern will.“ Bisher fehlte der Gemeinde für die Gestaltung das Geld. Ideen gäbe es einige. Unter anderem könnte die Badenixe, die einst Aushängeschild des alten Kurbades war, dort künstlerisch inszeniert werden, und zwar in Verbindung mit Wasser.

Aber auch heimische Firmen könnten sich im Kreisverkehr präsentieren - wie Geislinger oder Preblauer. Maier und Dohr versprechen: „Wir werden uns der Sache annehmen.“ Erweiterung und Gestaltung sollten gleichzeitig passieren.

Gerlinde Schager
Gerlinde Schager
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.