12.09.2020 11:15 |

120. Jubiläum

Investition in die Gesundheit

Auf eine traditionsreiche Geschichte blickt das Krankenhaus Güssing zurück. Seit 120 Jahren werden dort Patienten betreut. Nun soll das Spital weiter ausgebaut und modernisiert werden. Das Land investiert Millionen in den Erhalt des wichtigen Standortes.

„In all den Jahren hat sich das Haus Güssing immer wieder neu erfinden müssen. Mit der nächsten Phase gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in unserer Geschichte“, betont Krages-Geschäftsführer Hubert Eisl. Der geschichtsträchtige Standort soll nicht nur erhalten bleiben, sondern in den nächsten Jahren auch erweitert werden. Bis 2022 soll eine neue Station hinzukommen. Das Traditionshaus will sich in Zukunft auf die Betreuung von älteren Patienten sowie die Akutgeriatrie und Remobilisation spezialisieren.

Insgesamt werden acht Millionen Euro investiert. „Es ist wichtig, eine Gesundheitsversorgung direkt in der Nähe des Wohnortes zu garantieren. Mit dieser Investition leisten wir einen wichtigen Beitrag für die Zukunft“, sagt Landeshauptmann Hans Peter Doskozil.

Pünktlich zum burgenländischen Jubiläumsjahr 2021 wird auch die Spitalschronik, an welcher der Güssinger Historiker Karl Heinz Gober mitarbeitet und die aufgrund der Pandemie verschoben werden musste, erscheinen.

Carina Lampeter, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 30. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 18°
stark bewölkt
9° / 20°
wolkig
12° / 18°
stark bewölkt
12° / 17°
bedeckt
11° / 18°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.