30.08.2020 20:16 |

Staunen über Binotto

Ernsthaft? Ferrari sieht sich „nicht in der Krise“

Platz 13 und Platz 14 im Großen Preis von Belgien - der verheerende Absturz von Ferrari geht offenbar nicht einfach nur weiter, er scheint sich stattdessen vielmehr zu beschleunigen! Es ist regelrecht mitleiderregend, wie sich das wohl traditionsreichste Team der Formel 1 derzeit auf den Apshalt-Kursen, die für Formel-1-Fans die Welt bedeuten, präsentiert. Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hat indes eine andere - etwas irritierende - Sicht der Dinge ...

„Wir befinden uns nicht in einer Krise! Wir sind frustriert und enttäuscht, aber in einer Krise befinden wir uns nicht. Jetzt geht es darum, den Frust in Entschlossenheit umzuwandeln. Es ist eine schwierige Zeit“, so Binotto. Freilich: Pilot Sebastian Vettel hat wenig Hoffnung auf Besserung. „Es gibt ein paar Ansätze, es ist aber klar, dass sich da in den nächsten Wochen nichts dramatisch ändern wird“, gab der ernüchterte deutsche Ex-Weltmeister zu Protokoll.

Jener Mann, der ihn in der kommenden Saison bei Ferrari ersetzen wird, konnte am Sonntag gar nicht an den Start gehen: McLaren-Pilot Carlos Sainz jr. musste mit einem technischen Defekt w.o. geben.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 04. Dezember 2020
Wetter Symbol

Sportwetten