28.08.2020 11:30 |

Spa-Gedenken an Hubert

Correa nach einem Jahr zurück am Unglücksort

Dazu gehört Mut: Sich mit der eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen. Der Rennfahrer Juan Manuel Correa geht mit gutem Beispiel voran: Ein Jahr ist es her. Der tragische Unfall von Anthoine Hubert und Correa ist jedem noch in Erinnerung. Correa hat, im Gegensatz zu Hubert, überlebt. Jetzt besuchte er Spa, allen voran, wegen der Hommage an seinen geliebten Kollegen Hubert.

„Du fehlst uns, unser Freund“, schrieb Correa auf Twitter, nachdem er dieses Bild publiziert hatte (unten im Tweet). Der 21-Jährige ist in erster Linie wegen Hubert gekommen. Er wollte damit seinen Respekt für ihn ausdrücken.

Nach Koma - Vor Rückkehr
Vor einem Jahr, am 31. August, erlitt Correa bei besagtem Horror-Unfall mehrere schwere Bein-Verletzungen, er musste mehrmals operiert werden. Der US-Boy (in Ecuador geboren) war zwei Wochen im Koma gelegen, ehe es besser wurde und er zu Hause mit der Rehabilitation beginnen konnte. Seinem rechten Bein geht es immer noch nicht gut, er braucht eine externe Befestigung. Trotzdem hofft Correa, ab 2021 wieder in der Formel 2 mit dabei sein zu können.

„Ich habe noch einige Eingriffe vor mir, aber das ganze Metall wird Ende des Jahres rausgenommen. Das würde bedeuten, dass ich Anfang 2021 schon ins Auto springen kann, vielleicht schon im Dezember 2020“, sagte Correa optimistisch auf dem F2-Instagram-Kanal. „Ich bin für Anthoine hier, ich will dieses Kapitel beenden und endlich nach vorne schauen können“, fügte der traurige Pilot hinzu.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 28. November 2020
Wetter Symbol

Sportwetten