24.08.2020 14:42 |

„Batman“-Bösewicht

Unter dieser Maske steckt ein Hollywood-Schnuckel

Am Wochenende wurde der erste Trailer zum neuen „Batman“-Film mit Robert Pattinson in der Rolle des Fledermaus-Helden veröffentlicht. Doch nicht nur der neue Look des einstigen „Twilight“-Hotties sorgte für reichlich Schlagzeilen, sondern auch der seines Kontrahenten. Denn in der Rolle des Pinguins steckt eigentlich ein echter Hollywood-Schnuckel.

Schütteres Haar, vernarbtes Gesicht und einige Extrakilos auf den Rippen - na, hätten Sie erkannt, wer sich hinter der Rolle des Pinguins verbirgt? Bei ihm werden normalerweise Frauen schwach, im neuen „Batman“-Streifen, der am 1. Oktober 2021 in die Kinos kommen soll, schaut er eher zum Fürchten aus.


Wer es ist? Unter der Glanzleistung der Hollywood-Maskenbildner verbirgt sich doch glatt Colin Farrell, der von Regisseur Matt Reeves im Jänner für die Schurken-Rolle bestätigt wurde. Dass die Fans des Superhelden-Films da schon vorab Oscar-Chancen wittern, versteht sich fast von selbst. Manche können es sogar überhaupt nicht fassen, dass das wirklich der 44-jährige Ire sein soll, und witzelten auf Twitter, dass Reeves ihn vielleicht doch gegen Schauspielkollege Richard Kind ausgetauscht haben könnte.

Und auch Kollege Danny DeVito, der in „Batmans Rückkehr“ aus dem Jahr 1992 selbst in die Rolle des „Batman“-Fieslings Pinguin schlüpfte, ist bereits voll des Lobes für seinen Nachfolger. „Colin ist ein großartiger Schauspieler“, erklärte er „ScreenRant“.

Und weiter: „Er ist ein guter Freund von mir. Ich kenne ihn seit vielen Jahren und ich denke, er wird als Pinguin einen großartigen Job machen. Es wird interessant sein zu sehen, wie er das sieht.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol