Nach Glanzparaden

Neuer: „Hat noch nie so Spaß gemacht bei Bayern“

Torhüter Manuel Neuer, der mit seinen Weltklasse-Paraden einen großen Anteil am Champions-League-Triumph der Bayern hatte, gab sich nach dem Triple-Gewinn erwartungsgemäß hocherfreut. Auch Teamkollege Thomas Müller hob den guten Teamgeist und die gute Stimmung innerhalb der Mannschaft hervor. 

Neuer sagte nach dem Spiel: „Es ist schwer, gleich nach dem Spiel zu realisieren. Die Freude war natürlich riesengroß nach dem Abpfiff. Es waren noch mal fünf Minuten Nachspielzeit, und wir haben alle drauf gewartet, dass der Schiedsrichter endlich abpfeift. Dass wir uns das verdient und auch gewünscht haben, es ist wirklich ein Traum für uns alle. (...) Vielleicht hat es noch nie so Spaß gemacht, in dieser Mannschaft zu spielen.“

Auch Thomas Müller unterstrich die gute Stimmung innerhalb der Mannschaft: „Es fühlt sich unglaublich an. Der Haufen ist Wahnsinn, von A bis Z. Wir kamen vom Gefühl her von relativ weit unten, im Herbst, das Ganze. Dann haben wir einen sensationellen Lauf hingelegt. Gefühlt hatten wir das heute verdient, auch ein Quäntchen Glück und Neuer zwischen den Pfosten. Es war nicht unser bestes Spiel.“

Trainer Hansi Flick war voller Stolz für seine Mannschaft: „Ich bin stolz auf die Mannschaft. Ihre Entwicklung in den letzten zehn Monaten war sensationell, wir haben die Corona-Pause optimal genutzt. Bei diesem Erfolg haben so viele Menschen mitgewirkt, dieser Titel gehört ihnen allen. Aufgrund der zweiten Hälfte haben wir verdient gewonnen. Die Spieler haben einen unbedingten Siegeswillen das kommt einem als Trainer entgegen. Coman hat das Tor gemacht, aber letztlich ist es immer ein Mannschaftserfolg.“

Joshua Kimmich, der mit seiner Traum-Flanke das 1:0 vorbereitet, war überglücklich: „Das ist der größte Tag in meiner Karriere. Wenn man mit ‘Brüdern‘ so einen Titel gewinnt, ist es das Maximum, was man erreichen kann. Wir hatten schon ein bisschen dieses Gefühl der Unschlagbarkeit. Wir haben diesen Wettbewerb hochverdient gewonnen.„ Über Trainer Hansi Flick: “Er hat uns von Anfang an sehr viel Vertrauen und ein gutes Gefühl gegeben."

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)