22.08.2020 17:53 |

Anwälte geben Tipps

Firmen auf dem Weg aus der Krise

Zuerst Covid-19, dann der Konkurs der Commerzialbank – 2020 stellt nicht nur Private auf die Probe, sondern auch viele Firmen vor allem rund um Mattersburg. Bei einem Treffen mit Anwälten ging es erstmals öffentlich um juristische Maßnahmen zur Bewältigung der Krise. Die Stimmung war durchaus zuversichtlich.

Zum Info-Treff aufgerufen hatte, wie berichtet, die Rechtsanwaltskanzlei Dax, Wutzlhofer und Partner. 25 Firmenchefs und Gemeindevertreter waren der Einladung in die Bauermühle in Mattersburg gefolgt. Für Unternehmen, die von der Corona-Krise und der Bankpleite doppelt getroffen wurden, gehe es vorerst darum, die Liquidität der Firma zu durchforsten und zu sichern. Dann seien rechtliche Möglichkeiten einer Schadensgutmachung zu prüfen, so die Juristen. Interesse an der Aufklärung des Kriminalfalles rund um die Bank zeigte Rene Kutschera. Als Chef eines Elektrogeschäfts in Zemendorf habe er das Schlimmste überstanden.

Knapp 1,4 Millionen € verlor die Gemeinde Forchtenstein an die Bank. „Das ist hart“, sagt Bürgermeisterin Friederike Reismüller Sie kennt noch einen besonderen Härtefall. Als in ihrem Ort 2019 die Raika zugesperrt hat, wechselte ein Antauer Unternehmer zur Commerzialbank. Als er nun mit seinem Betrieb eine große Investition tätigen wollte, war das Geld weg.

„Trotz aller Bemühungen werden auch betroffene Gemeinden noch viele Jahre leiden. Neue Projekte sind auf spätere Zeiten zu verschieben“, meinte Jugendgemeinderat Bernd Strodl zum Abschluss.

Karl Grammer, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 08. Dezember 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 4°
wolkig
-5° / 5°
wolkig
-4° / 4°
wolkig
-4° / 5°
wolkig
-3° / 4°
wolkig
(Bild: Krone KREATIV)