21.08.2020 12:24 |

Geschwächt, aber:

Richard Lugner geht es „eine Spur besser“

Richard Lugner, der nach einem Sturz schwer verletzt in einem Krankenhaus liegt, geht es „eine Spur besser“, wie er Freitagmittag auf APA-Anfrage mitteilte. Aufgetretene Blutungen im Darmbereich hätten gestoppt werden können. „Eine Lungenentzündung hab‘ ich noch. Die kommt vom Liegen“, erklärte der hörbar geschwächte 87-Jährige.

Der Baumeister hatte sich am letzten Freitag bei einem Sturz im Badezimmer die Oberschenkelgelenkskapsel gebrochen und war in ein Wiener Spital gebracht worden. Dort kam es Ende der Woche zu Komplikationen.

Zumindest die Ursache für innere Blutungen, die dem Patienten seit Längerem zu schaffen gemacht hatten, dürften die Ärzte gefunden haben. „Am Donnerstag ist eine Koloskopie gemacht worden“, berichtete Lugner, der auf einen längeren Krankenhausaufenthalt eingestellt ist: „Mindestens drei Wochen muss ich noch drin bleiben.“

Schuld am Unfall gebe er dennoch keinem, sagte Lugner in einem ersten Interview mit der „Krone“ im Spital (Video oben). Es sei halt „eine Schnapsidee“ gewesen. Seinen Optimismus wollte er aber zu keinem Zeitpunkt verlieren, wie er verriet. „Wenn alles gut läuft, will ich den Geburtstag daheim und nicht im Spital feiern.“ 

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol