16.08.2020 16:35 |

„Hatte Sch***-Angst“

Chrissy Teigen war bei Brust-OP bereits schwanger

Chrissy Teigen schwelgt mit Ehemann John Legend im Baby-Glück: Erst in dieser Woche verkündete das Paar, dass sie erneut Eltern werden. Doch beinahe hätte dies ein böses Ende nehmen können. Denn nun gestand die Model-Schönheit ihren Fans: Bei ihrer Brust-OP, für die sie sich kürzlich unters Messer gelegt hatte, war sie bereits schwanger! 

In den letzten Monaten versorgte Chrissy Teigen ihre Fans regelmäßig mit Updates rund um ihre Brust-OP. Die alten Implantate sollten raus, das Dekolleté der 34-Jährigen endlich wieder Natur pur werden. Was das Model jedoch nicht wusste: Sie war bei der OP bereits schwanger! Das verriet Teigen nun auf Twitter.

Wie es dazu kommen konnte? „Ich habe einen routinemäßigen Schwangerschaftstest durchgeführt, der vor der Operation gemacht wird“, schilderte sie. „Er zeigte ein negatives Ergebnis. Aber das war nicht richtig.“

Ein paar Wochen nach der OP habe sie neuerlich einen Test gemacht. Das Ergebnis: Teigen war schwanger! „Ich war nicht enttäuscht, aber ich hatte eine Scheiß-Angst“, erklärte die Ehefrau von Schmusesänger John Legend. „Ich war mir ziemlich sicher, dass man sich die Brüste nicht während einer Schwangerschaft entfernen lassen sollte.“

Womit sie recht hat: Vor allem die Narkose bei einer OP birgt für ein ungeborenes Kind Risiken. Also habe sie „zu dem Göttern der Brust-OP“ gebetet, „dass alles gut geht“, witzelte Teigen, der damals allerdings nicht zum Lachen zumute war. Im Gegenteil: „Ich bin zu jedem Arzttermin voller Angst gegangen.“

Das Paar hat bereits zwei Kinder, Sohn Miles (2) und Tochter Luna (4). Beide kamen nach einer künstlichen Befruchtung zur Welt, nachdem Teigen viele Jahre lang vergeblich versucht hatte, schwanger zu werden. Baby Nummer drei war hingegen nicht geplant, wie die Model-Beauty zugab. „Selbst ohne die OP hätte ich nicht gedacht, dass ich auf natürliche Weise schwanger werden könnte. Die Chancen standen einfach schlecht.“ 

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.