09.08.2020 22:37 |

Golf-Major-Turnier

Straka schloss PGA-Championship mit 71er-Runde ab

Sepp Straka hat sein zweites Golf-Major-Turnier mit einer 71er-Runde abgeschlossen. Der Austro-Amerikaner bilanzierte mit gesamt 283 Schlägen (70 und dreimal 71) und somit drei über Par. Er lag bei der 102. US PGA Championship in San Francisco zwischenzeitlich auf dem geteilten 67. Rang.

Superstar Tiger Woods (USA) beendete das Grand-Slam-Turnier versöhnlich: Mit 67 Schlägen (3 unter Par) gelang ihm eine sehr gute Runde. Der 44-jährige Gewinner von 15 Majors verbesserte sich vom 59. Platz ungefähr um 20 Ränge.

Der nach drei Runden auf Platz 18 gelegene Bernd Wiesberger befand sich noch ganz am Anfang seines Schlusstages. Am Cut gescheitert war mit Matthias Schwab der dritte Österreicher. Erstmals waren bei einem Golf-Major gleich drei Österreicher am Start gewesen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 25. September 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.