08.08.2020 16:40 |

Winken nach Skandal

Spanisches Königspaar beginnt Urlaub mit Töchtern

Der spanische König Felipe und seine Frau Königin Letizia haben am Freitagabend mit ihren Töchtern Leonor und Sofia ihren traditionellen Urlaub auf der Balearen-Insel Mallorca begonnen. Ganz entgegen ihrer sonstigen Gewohnheit winkte das Paar mit den Infantinnen schon bei der Ankunft im Auto den Fotografen. 

Eine bewusst freundliche Geste nach dem Wirbel um den emeritierten König Juan Carlos, der am Montag ins Exil nach Abu Dhabi geflohen ist. Auch von ihm kursiert mittlerweile ein erstes Foto von seiner Ankunft am Flughafen der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate. 

Altkönig in Abu Dhabi gesichtet
Tagelang war spekuliert worden, wohin der spanische Altkönig nach einer Schmiergeldaffäre hingereist ist. 

Er hatte am Montag verlautbaren lassen, dass er das Land verlasse und ins Ausland ins Exil gehe, um seinen Sohn König Felipe nicht weiter zu belasten. Der Oberste Gerichtshof Spaniens hatte im Juni ein Ermittlungsverfahren zur Verwicklung des ehemaligen Monarchen in eine Korruptionsaffäre eingeleitet. Die Zeitung „Nius Diaro“ veröffentlichte nun ein Foto, das den Altkönig mit Gesichtsschutzmaske und blauem Hemd auf der Gangway eines Flugzeuges zeigt, das er gerade verlässt. Damit sei bestätigt, dass er sich tatsächlich in Abu Dhabi aufhält.

Gattin Sofía wird nicht mit ins Ausland gehen. Die 81-Jährige hat bereits vor einigen Tagen ihren Sommerurlaub auf Mallorca begonnen, wo nun auch ihr Sohn Felipe, Königin Letizia (47), Kronprinzessin Leonor (14) und Infantin Sofía (13) sind. 

Die „Familia real“ verbringt auch nach der Abreise von Juan Carlos wie jedes Jahr ihren Urlaub in ihrer Sommerresidenz, dem Marivent-Palast bei Palma. Üblicherweise posieren die Royals einige Tage nach der Ankunft für die Fotografen. Letizia und die Prinzessinnen achten dabei zumeist auf hinreißende Sommerkleider. Dieser Termin wird nun freilich mit Spannung erwartet. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol