06.08.2020 13:21 |

Viel Lob von Wolff

Vertrag verlängert! Bottas bleibt bei Mercedes

Das Mercedes-Team, der aktuelle Seriengewinner der Konstrukteurs-WM der Formel 1, will auch 2021 an seinem Erfolgs-Duo im Cockpit festhalten. Den ersten Schritt dazu machte Teamchef Toto Wolff mit der am Donnerstag vor dem Grand Prix in Silverstone kommunizierten Vertragsverlängerung mit Valtteri Bottas um ein Jahr. Dass auch Serien-Champion Lewis Hamilton gehalten werden soll, ist kein Geheimnis.

„Ich bin zuversichtlich, dass wir aktuell die stärkste Fahrerpaarung in der Formel 1 haben, und die Vertragsverlängerung mit Valtteri ist ein wichtiger erster Schritt, diese Stärke auch in Zukunft beizubehalten“, meinte der Österreicher Wolff.

Fünfte Saison für Bottas
Mercedes setzt damit für eine fünfte Saison auf Bottas, der 2017 die Nachfolge des überraschend zurückgetretenen Weltmeisters Nico Rosberg angetreten hatte. „Ich bin überzeugt, dass ich heute so stark bin wie nie zuvor, aber ich kann die Messlatte immer noch ein Stückchen höher legen“, meinte der 30-Jährige vor dem Sonntag-Rennen um den 70-Jahre-Jubiläums-GP (15.10 Uhr/live ORF 1 und Sky).

Acht Siege, zwölf Pole Positionen und 48 Podestplätze hat Bottas bisher herausgefahren. Am vergangenen Wochenende warf ihn ein Reifenplatzer in der Schlussphase aus den Punkterängen. „In diesem Jahr fahre ich um den Titel und durch meinen Verbleib bei Mercedes befinde ich mich auch im nächsten Jahr in der bestmöglichen Position, um darum zu kämpfen“, sagte Bottas, der nach vier Rennen als WM-Zweiter mit 58 Punkten schon 30 Zähler Rückstand auf Hamilton hat.

Die Vertragsverlängerung mit Hamilton wäre für Mercedes der letzte Schritt. Als sechsmaliger Weltmeister dürfte sich der 35-Jährige aber dem Vernehmen nach länger als Bottas an die „Silberpfeile“ binden. Zuletzt sagte Hamilton, dass er sich noch „mindestens drei weitere Jahre“ in der Formel 1 vorstellen könne.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten