Bei Mattersburg-Aus:

Rapid II will in die 2. Liga, Sturm Graz II nicht

Sollte der SV Mattersburg wegen seiner drohenden Insolvenz aus dem Profifußball ausscheiden müssen, winkt den Rapid Amateuren ein Platz in der 2. Liga! Die Zweitteams der Hütteldorfer und von Sturm Graz wären grundsätzlich aufstiegsberechtigt - die Grazer hätten im Gegensatz zu Rapid gegenüber der Bundesliga aber kein Interesse angemeldet, bestätigte ein Liga-Sprecher am Mittwoch.

Das Thema Aufrückung müsse laut Liga-Angaben aber noch mit dem ÖFB besprochen werden, geht es doch um die Zusammenstellung der unter dessen Schirmherrschaft stehenden Regionalligen für die kommende Saison. Diese sollten laut einem Grundsatzbeschluss nach dem Coronavirus-bedingten Abbruch der vergangenen Spielzeit eigentlich in derselben Zusammensetzung wie 2019/20 gespielt werden. Der Ausnahme einer Aufrückung der Rapid Amateure müssten daher das ÖFB-Präsidium und die beteiligten Landesverbände zustimmen. Dieser Prozess sei aber bereits im Laufen, hieß es von der Liga.

Diese will sich vorsorglich für den Fall rüsten, dass den Mattersburgern in Folge des Bilanzskandals um ihren maßgeblichen Sponsor Commerzialbank Mattersburg die Lizenz entzogen werden muss. Müssen sich die Burgenländer aus finanziellen Gründen aus dem Oberhaus verabschieden, würde dem sportlichen Absteiger WSG Tirol der Gang in die 2. Liga erspart bleiben. Diese würde dann nur aus 15 Teams bestehen. Als 16. Mannschaft könnten die Rapid Amateure, bei Abbruch der Regionalliga Ost Tabellenzweiter, zum Zug kommen. „Wenn die Möglichkeit besteht, ist es die Intention von Rapid, diese wahrzunehmen“, sagte ein Klub-Sprecher.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 12. August 2020
Wetter Symbol

Sportwetten

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.