28.07.2020 09:21 |

„Gehören zu mir“

Ludowig wehrt sich gegen Häme wegen ihrer Zehen

TV-Moderatorin Frauke Ludowig hat auf Instagram auf hämische Kommentare über ihre Zehen reagiert. „Vielleicht sind es nicht die schönsten. Aber sie gehören zu mir und ich liebe sie, ohne Wenn und Aber!“

Der TV-Star verbringt gerade gemütliche Urlaubstage in Frankreich und fühlt sich dort im Badeanzug sehr wohl. Ihren Followern prostete sie auf einem Foto in einem knallroten Badeanzug zu. Doch statt Bewunderung kassierte die 56-Jährige plötzlich einen Schwall richtig gemeiner Kommentare. Unter anderem war zu lesen: „Erinnert mich an Gruselfüße“ oder „Die Zehen sind fast so lang wie die Finger“.

„Gehören zu mir“
Auf Instagram setzt sie sich jetzt zur Wehr und hält den boshaften Kommentatoren einen Spiegel vor. So wendet sie sich direkt an eine Frau, die in ihrem Profilbild mit ihrem Enkelkind zu sehen ist. Diese hatte ihr geschrieben, sie solle sich für die „krüppeligen Füße“ schämen.

„Seit ich am Freitag einen Urlaubs-Schnappschuss gepostet habe, auf dem aufgrund des Blickwinkels der rechte Fuß vielleicht etwas lustig geformt wirkt, ist tatsächlich eine ,Diskussion‘ über meine Füße losgegangen! Meine Füße. Die, die mich seit vielen Jahren durch mein schönes Leben tragen. Gesund sind. Vielleicht sind es nicht die schönsten. Aber sie gehören zu mir und ich liebe sie, ohne Wenn und Aber!“, erklärt Ludowig.

Zitat Icon

Vielleicht sind es nicht die schönsten. Aber sie gehören zu mir und ich liebe sie, ohne Wenn und Aber!

Frauke Ludowig über ihre Füße

Dickes Fell
Sie selbst halte solche Angriffe aus, aber sie fragt sich, was ein solches Bodyshaming mit Menschen mache, die nicht so ein dickes Fell haben.

Zitat Icon

Seid glücklich, gesund zu sein ... So viele würden sich ein paar gesunde Füße wünschen, haben sie aber nicht.

Frauke Ludowig

Und sie will wissen: „Und was treibt Leute in den sozialen Netzwerken an, andere zu beschimpfen? Die Frau mit ihrem Enkelsohn auf dem Profilfoto sieht aus, als könne sie keiner Fliege was zuleide tun, benutzt aber Worte wie KRÜPPEL und wird zum Hater! Ich finde das traurig! Wir alle sagen immer wieder, wie toll ist es doch, dass jeder Mensch einzigartig ist. Und dann können manche nicht ertragen, dass Füße nicht der Norm entsprechen?“ Und weiter: „Seid glücklich, gesund zu sein ... So viele würden sich ein paar gesunde Füße wünschen, haben sie aber nicht.“

Eine hervorragende Antwort mitten ins Gesicht jener, die meinen, im Internet über andere herziehen zu müssen!

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 17. April 2021
Wetter Symbol