24.07.2020 06:03 |

Skurrile Heilmittel

Novak Djokovic: Steine als Arznei gegen Corona

 Tennisstar Novak Djokovic vertraut nach seiner Wiedergenesung offenbar auf ein skurriles Heilmittel: Steine. Der Serbe trainiert indes für die US Open.

Das Übernatürliche hat es Novak Djokovic angetan. Mehrfach hatte der Tennisstar für Verwunderung gesorgt, etwa, wenn er behauptete, dass man „schmutziges Wasser mit der Kraft menschlicher Emotionen entgiften“ könne. Zudem riet der Serbe dazu, von einem möglichen Impfmittel gegen Corona Abstand zu nehmen. Sich selbst hielt er offenbar für zu erhaben, um sich das Virus einzufangen, was jedoch, als er bei seiner Adria-Tour inmitten anderer Spieler und Fans tanzte, prompt passierte.

Bosnische Pyramiden
Wieder gesund, machte sich Djokovic auf die Suche nach dauerhafter Heilung - und fand den als Pseudowissenschafter verschrienen Semir Osmanagic. Dieser behauptet seit Jahren, unter dem Berg Visocica „bosnische Pyramiden“ gefunden zu haben, was Archäologen und Geologen strikt dementieren. Die Steine dieser „Pyramiden“, so behauptet er nun, würden Immunität gegen Corona verleihen.

„Unzumutbare Restriktionen“
Vielleicht ist das der Grund, warum Djokovic nach anfänglicher Ablehnung der „unzumutbaren Restriktionen“ offenbar doch bei den US Open - so sie stattfinden - antreten will. In den letzten Tagen trainierte er zumindest fleißig auf Hardcourt - übrigens im Gegensatz zu Rafael Nadal, der wohl nur auf Sand antreten wird.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 06. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.