19.07.2020 09:33 |

Was wurde aus?

Petra Kronberger ist die Vielseitigkeit in Person

Doppel-Olympiasiegerin Petra Kronberger studierte nach ihrer unglaublichen Karriere und wurde die Vielseitigkeit in Person. Und dem Ski-Sport blieb sie auch nah. „Was wurde aus“-Kolumne von Anja Richter. 

 Mitten in der Saison, am 28. Dezember 1992, beendete Doppel-Olympiasiegerin Petra Kronberger ihre schillernde Karriere. „Ich war neugierig darauf, was mich ausmacht, wenn das alles bestimmende Skifahren wegfällt“, sagt die heute 51-Jährige. Ein Angebot als TV-Kommentatorin lehnte die Salzburgerin ab. Indes holte die Tochter eines Lkw-Fahrers die Matura nach, studierte anschließend Kunstgeschichte und Germanistik. „Schon als Sportlerin habe ich mich im Training stets auf das Buch danach gefreut“, erzählt sie, „besonders gerne lese ich Hesse oder Zweig.“

Nach Auslandssemestern in Berlin und Hamburg folgten Jahre als Museumsführerin und Kuratorin. Ehe Ski-Boss Peter Schröcksnadel Kronberger 2012 für die WM in Schladming engagierte: „Nach 20 Jahren gab es ein Wiedersehen“, erinnert sich die Allrounderin, die geschieden und seit sieben Jahren mit einem Schweizer Sportjournalisten liiert ist. Heute ist die dreifache „Sportlerin des Jahres“ Frauenbeauftragte im ÖSV. Was sie jungen Läuferinnen rät: „Dass sie sich Pausen gönnen und in sich reinhorchen sollen. Auch ich hätte früher mehr auf mein Gefühl hören sollen.“

Anja Richter, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 01. Oktober 2020
Wetter Symbol

Sportwetten