16.07.2020 10:59 |

Kärnten führt Liste an

Wenig Hochzeiten, alte Brautleute, meiste Kinder

Nicht jeder Spitzenplatz bei einem Ranking ist ein Grund zum Feiern, aber anschauen kann mans ich die Zahlen allemal: Im Jahr 2019 wurden laut Statistik Austria in Österreich 46.034 Ehen geschlossen, um 434 bzw. 0,9 Prozent weniger als 2018. Am stärksten zurückgegangen ist die Zahl der Hochzeiten in Kärnten: minus 4,8 Prozent - in absoluten Zahlen wurden im südlichsten Bundesland 2705 Hochzeiten gefeiert. 

In Kärnten sind zudem die Brautleute am ältesten: Während im Österreichdurchschnitt der Bräutigam 33 Jahre alt ist und die Braut 30,8, sind die Brautleute in Kärnten beim ersten Ja 34,6 bzw. 32 Jahre alt.

Zur sogenannten Kärntner Ehe gehört ja mindestens ein Kind, das die Hochzeit schon mitfeiert. Auch der erste Platz in der Kategorie „höchste durchschnittliche Kinderzahl“ geht an Kärnten: Mit 1,49 Kinder haben unsere Brautleute den meisten Nachwuchs Österreichs.

Seit 2019 können Paare ja wählen, wie ihre Partnerschaft heißen soll: „Die Ehe steht nun ja auch gleichgeschlechtlichen Paaren offen, und die eingetragene Partnerschaft ist auch für Paare verschiedenen Geschlechts möglich. Diese neue Freiheit wird auch genutzt: 2019 wurden 46.034 Ehen geschlossen, davon waren 997 Männer- oder Frauenpaare. Zudem wurden 1.269 eingetragene Partnerschaften begründet, fast dreimal so viele wie im Jahr zuvor - rund 90 Prozent davon zwischen Mann und Frau“, erläutert Tobias Thomas, der Generaldirektor von Statistik Austria. Unter den gleichgeschlechtlichen Ehen waren 468 Männer- und 529 Frauenpaare. 193 Paare, davon drei verschiedengeschlechtliche, wandelten ihre bestehende eingetragene Partnerschaft in eine Ehe um. Die Anzahl der im Jahr 2019 eingetragenen Partnerschaften (1.269) war um 173,5% höher als im Jahr davor (464). 

Christina Natascha Kogler
Christina Natascha Kogler
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 14. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.