07.07.2020 06:20 |

Sturm in St. Veit

Schwere Gewitter suchten Teile Unterkärntens heim

Auch St. Veit blieb von der Gewitterfront am Abend des 6. Juli nicht verschont. Es kam zu orkanartigen Sturmböen und Starkregen.

Durch den Sturm wurden im Bereich Breitenstein mehrere Bäume entwurzelt, die in weiterer Folge auf die erste Fahrspur der B317 stürzten. Die Straße musste bis zur Räumung der Hindernisse durch die Feuerwehr St. Veit an der Glan für rund eine Stunde gesperrt werden.

Außerdem wurde durch den Starkregen die Eisenbahnunterführung in Glandorf (Klagenfurter Straße) überflutet, so dass dieser Bereich ebenfalls für zirka eine Stunde gesperrt werden musste. Die 50cm angewachsen Wassermassen mussten durch die Feuerwehr St. Donat abgepumpt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet.

Ein weiterer Einsatz aufgrund des Unwetters war am Hauptplatz in St. Veit an der Glan. Es haben sich bei einem Gebäude Dachziegel gelöst, die auf die darunterliegende Fußgängerzone direkt vor einen Passanten stürzten. Dieser verständigte daraufhin die Einsatzkräfte. Die Gefahrenstelle am Dach wurde in weiterer Folge durch die FF St. Veit an der Glan mittels Drehleiter abgesichert und der darunterliegende Gefahrenbereich wurde abgesperrt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Im Einsatz waren dir Feuerwehren St. Veit an der Glan mit 20 Mann und FF St. Donat mit 10 Mann.

Mehr dazu unter:

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.