23.06.2020 13:51 |

Sondergipfel im Juli

Erstes Treffen der EU-Spitzen zum Wiederaufbau

Auch in Brüssel versucht man langsam wieder zur Normalität zurückzukehren: EU-Ratspräsident Charles Michel lädt die Europäischen Staats- und Regierungschefs daher am 17. und 18. Juli zu einem EU-Sondergipfel ein, um den Wiederaufbauplan nach der Corona-Krise und das nächste mehrjährige EU-Budget zu besprechen.

Das Treffen beginne am Freitag um 10 Uhr im Europa-Gebäude, teilte ein Sprecher des EU-Ratspräsidenten am Dienstag mit.

Es handelt sich dabei um das erste physische Treffen der EU-Spitzen seit Beginn der Corona-Krise. Ein erster EU-Videogipfel am Freitag zum Wiederaufbauplan der EU-Kommission war ergebnislos zu Ende gegangen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).