14.06.2020 11:47 |

Er war schon im Knast

Bekannter Straftäter schlug erneut zu: Nun gefasst

Insgesamt acht Einbrüche konnte das Landeskriminalamt jetzt klären! Ein 55-Jähriger aus Klagenfurt hat sich für die Einbruchsserie, die sich über ein halbes Jahr zog, zu verantworten. Der Täter ist der Polizei aber nicht unbekannt. Er saß  davor schon einmal hinter Gittern...

In der Nacht zum 12. Dezember brach der vorerst Unbekannte in eine Bäckerei in Klagenfurt ein. Bei diesem Einbruch entstand lediglich Sachschaden. Bei einem weiteren Einbruch - in der Nacht zum 17. Jänner. 2020 - in eine Tankstelle in Klagenfurt, erbeutete der Täter mehrere hundert Euro Bargeld. An beiden Tatorten konnten die Spurensicherungsbeamten des SPK Klagenfurt DNA Spuren sichern.

Mann war schon einmal im Gefänigs
Dahinter steckt, wie sich jetzt herausstellte, ein 55-jähriger Klagenfurter, er wurde erst im September 2019 aus einer mehrjährigen Haftstrafe wegen Einbruchsdelikten entlassen. Lange dauerte es nicht, und er schlug wieder zu.

Dem nicht genug, dem Mann konnten im Zuge von Ermittlungen noch weitere Einbrüche in Schulen und Geschäfte nachgewiesen werden. Aufgrund einer gerichtlich bewilligten Festnahmeanordnung wurde der bekannte Straftäter am 10. Juni 2020 an seiner Wohnadresse in Klagenfurt festgenommen und in die JA Klagenfurt eingeliefert. Insgesamt acht Einbrüche wurden ihm zwischen Oktober 2019 und Jänner 2020 nachgewiesen. Der Gesamtschaden beträgt mehrere tausend Euro.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.