12.06.2020 08:50

krone.tv-Interview

Andreas Herzog: "Hauptsächlich familiäre Gründe"

Andreas Herzog im krone.tv-Interview: Mit Michael Fally spricht Österreichs Rekord-Internationaler über seine Zukunft in Israel („Ich bin komplett entspannt: Ich arbeite sehr gerne in Israel, aber wenn‘s nicht weitergehen sollte, hätte ich auch kein Riesenproblem damit“), sein Leben in Israel ohne Familie („das ist schon relativ schwer“), die „Kampfansage“ von Marko Arnautovic, Gratulationen an Salzburg, die ausgebliebene Trotzreaktion des LASK, Rapid - und eine Laufrunde zu Ehren Felix Magaths (alles im Video oben).

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen