Fünf Täter entkommen

Zwei Kinder mitten in Linz wegen 40 Euro beraubt

40 Euro knöpften fünf jugendliche Räuber zwei Kindern in Linz ab. Ein 13-jähriges Opfer bekam dabei einen Schlag ins Gesicht, weil die beiden zunächst kein Geld herausrücken wollten.

„Habt ihr Geld?“, herrschten gegen 18 Uhr fünf Burschen in der Linzer Hanuschstraße einen 13-jährigen Linzer und 14-jährigen Leondinger an. Als die Burschen nichts hergaben, bekam der jüngere einen Schlag ins Gesicht verpasst.

Täter entkommen
Danach holten die Opfer ihre Geldbörsen heraus und übergaben den jugendlichen Räubern 40 Euro. Das Quintett flüchtete, die Beraubten riefen die Polizei.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)