08.06.2020 16:11 |

Griff Surfer (60) an

Nach tödlicher Attacke: Weißer Hai gesichtet

Jener Hai, der am Sonntag in Australien einen 60-jährigen Surfer angegriffen und tödlich verletzt hat, dürfte ein gut drei Meter langer Großer Weißer gewesen sein. Der Raubfisch wurde kurz nach der Attacke nahe des Angriffsortes gefilmt.

Die Fischereibehörde von New South Wales bestätigte, dass es sich bei dem Tier, das den 60-jährigen Rob Pedretti aus Queensland attackierte, um einen Weißen Hai gehandelt haben muss. Der Hai hatte Pedretti an der Rückseite seines Oberschenkels schwere Bissverletzungen zugefügt.

Ersthelfer wehrten Tier ab
Zwei Ersthelfer werden trotz des tragischen Ausgangs des Vorfalls als Helden gefeiert - sie hatten den Hai laut Augenzeugen bekämpft und es geschafft, dass das Tier von seinem Opfer abließ. Sie brachten den Schwerverletzten noch ans Ufer und versorgten ihn, bis Rettungskräfte eintrafen, doch es war zu spät. Der 60-jährige Surfer starb noch am Strand nahe des Kingscliff im Osten Australiens.

Der Weiße Hai soll die beiden Helfer - einer von ihnen ist ein Freund des Opfers - auch während der rund zehnminütigen Rettungsaktion umkreist und auch immer wieder angestoßen haben. Das Tier sei noch einige Stunden später von Einsatzbooten verfolgt worden und habe das Gebiet schließlich verlassen. Die Strände in der Gegend wurden für 24 Stunden geschlossen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.