Schwanenstadt:

Reifenwechseln führte Polizei zu Drogendealern

Weil drei unter Suchtgifteinfluss stehende junge Männer Donnerstagvormittag am Stadtplatz von Schwanenstadt bei einem Auto die Reifen wechselten, riefen Augenzeugen die Polizei. Als die Beamten das Trio näher unter die Lupe nahm, stellte sich heraus, dass es sich bei den Verdächtigen um Drogendealer handelte.

Am Donnerstag gegen 11.40 Uhr wurde bei der Polizei Schwanenstadt telefonisch angezeigt, dass drei offensichtlich beeinträchtigte junge Männer mitten am Stadtplatz von Schwanenstadt bei einem Pkw Reifen wechseln würden. Die kurz darauf eintreffende Streife fand dort einen 20-Jährigen und einen 21-Jährigen, beide aus Steyr, und einen 21-jährigen aus Schwanenstadt.

Negativer Alkotest
Nach einem negativem Alkomattest zur klinischen Untersuchung aufgefordert, verweigerte der 20-Jährige diese, worauf ihm der Führerschein vorläufig abgenommen wurde. Außerdem wurden Cannabiskraut, eine größere Menge Bargeld sowie eine offensichtlich gestohlene Bankomatkarte im Fahrzeug sichergestellt.

Drogendealer
In intensiver Zusammenarbeit mit dem SPK Steyr konnten nach umfangreichen Ermittlungen zahlreiche weitere Abnehmer, vor allem aus dem Raum Steyr, ausgeforscht werden. Insgesamt habe das Trio im Großraum Steyr und Oberndorf bei Schwanenstadt mindestens 1,9 Kilogramm Cannabiskraut, 65 Gramm Speed sowie eine unbekannte Menge verschiedenster Arzneimittel an eine Vielzahl von Abnehmern zum größten Teil gewinnbringend weitergegeben. Die drei Beschuldigten wurden angezeigt.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: zVg; Krone Kreativ)